Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin

Das Projekt „Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde“ wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung Integration, Arbeit und Soziales.

Gemeinsam verfügen wir über umfangreiche Wirtschaftskontakte und konnten über 1.500 Ausbildungsplätze mit kleinen und mittelständischen Unternehmen in unserem Bezirk und Berlin entwickeln.

Pro Bildung Berlin Süd-Ost e.V. stellt sich der Herausforderung der Fachkräftesicherung und berät Unternehmen zur Schaffung von Ausbildungsplätzen und im Ausbildungsmanagement.

Unter Federführung des Leitbetriebes Pro Bildung Berlin Süd-Ost e.V. stellt sich der RAV mit seinen Partner/innen des RAV dem Auftrag Unternehmen durch passfähige Unterstützungsangebote zur Fachkräftesicherung zu unterstützen und zwischen den regionalen Akteuren abzustimmen. Die verstärkte Einbindung von Akteuren aus der Wirtschaft in die Netzwerkarbeit ist genauso ein besonderes Ziel, wie die Einbindung von Akteuren aus dem Bereich allgemeinbildender Schulen, um zielgerichtet Praktikumsangebote zu organisieren, die sowohl den Angeboten der Unternehmen als auch den Bedürfnissen/Nachfragen der Schüler/innen entsprechen.

Veranstaltungshinweis

12.09.19 Ausbildungstag Süd-Ost

Am 12. September 2019 lädt das Bezirksamt Treptow-Köpenick, Wirtschaftsförderung zum jährlichen Ausbildungstag in das FEZ-Berlin, Straße zum FEZ, 12459 Berlin ab 10:00 Uhr ein.

Diese Ausbildungsmesse ist ein wichtiges Instrument der regionalen Wirtschaft. Begleitet von einem bunten Rahmenprogramm haben hier die Jugendlichen die Möglichkeit, sich umfassend über Inhalte, Anforderungen und die nötigen Voraussetzungen der möglichen Wunschberufe zu informieren. So gab es wieder Hilfe bei Bewerbungen, Vorbereitung auf Jobinterviews, die Möglichkeit, Eignungstests zu machen, Informationen zu Auslandsjobs und nicht zuletzt konnten Kontakte zu den richtigen Ansprechpartnern geknüpft werden. Wir erwarten wieder über 2.000 Gäste und an die 80 Aussteller.

Beratungsangebot für Unternehmen

5. Kick & Work: „Wir öffnen für Euch die Türen“